Karriere bei Brose

SAP Jobs bei DV-Treff

Stellenangebote aufgeben bei Stellenanzeigen-Treff

Berufsbild Assistent/in für allgemeine Informatik

Kurzbeschreibung

Als Assistent/in für allgemeine Informatik konfigurieren Sie Hard- und Software und richten Netzwerke ein. Sie wirken mit beim Entwurf von Programmstrukturen und erstellen Softwareanwendungen. Die Schulung und Betreuung von Anwendern gehört ebenso zu Ihren Aufgabenbereichen wie die Pflege der bestehenden IT-Infrastruktur.

Ausbildung

Assistent/in für allgemeine Informatik ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen. Diesen Ausbildungsgang gibt es auch an anderen Bildungseinrichtungen - Ausbildung und Prüfung unterliegen den internen Regelungen der jeweiligen Bildungsanbieter. Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre, mit Zusatzqualifikationen auch 3-4 Jahre.

Tätigkeitsbeschreibung

Mögliche Aufgaben finden Sie in der Anwendungsentwicklung, der Systemadministration und Systembetreuung oder im Benutzersupport. In Abstimmung mit anderen IT-Spezialisten konzipieren, realisieren und warten Sie Anwendersoftware, Multimediaanwendungen, Internetlösungen oder Datenbanken. Auch das Anpassen von Standardsoftware an Anwenderbedürfnisse (Customizing) gehört zu Ihren Aufgabenbereichen.

Weiterhin installieren und konfigurieren Sie Netzwerke, wirken mit an der Erstellung von Sicherheitskonzepten und führen Datensicherungen durch. Sie analysieren Systeme um auf Basis von Kundenwünschen Anforderungen an zu erstellende Systeme und Programme zu definieren. Sie testen Software-Komponenten und -Systeme.

Zugang

In der Regel wird für den Zugang eine abgeschlossene Ausbildung als Assistent/in für allgemeine Informatik gefordert.

Anteil Arbeitnehmer nach Ausbildung
Abb. 1: Anteil Arbeitnehmer nach Ausbildung

Altersverteilung
Abb. 2: Altersverteilung