Karriere bei Brose

Stellenangebote aufgeben bei Stellenanzeigen-Treff

Jobbörsen-Treff - der Treffpunkt für Recruiter

Berufsbild Game-Designer/in

Kurzbeschreibung

Als Game-Designer/in konzipieren und realisieren Sie Computer- und Videospiele.

Ausbildung

Folgende Ausbildungen können zur Tätigkeit qualifizieren: Game-Design, Interaction-Design (Bachelor/Master), Medien-, Multimediatechnik (Bachelor/Master), Mediendesign, -kunst (Bachelor/Master) oder auch ohne Hochschulabschluss mit einer schulischen Ausbildung als Game-Designer/in.

Tätigkeitsbeschreibung

In der Konzeptphase liefern Game-Designer/innen Ideen und setzen diese skizzenhaft um. Sie entwerfen z.B. Landschaften oder Städte als Spielorte sowie Personen, Fahrzeuge und andere Objekte die zur Interaktion benötigt werden.

Sie gestalten auch die Handlung von Computerspielen und erstellen die Hintergrundgeschichte, die im Spiel erzählt wird. In einer abschließenden Testphase optimieren Sie die einzelnen Spielabschnitte insbesondere im Hinblick auf flüssigen Ablauf und spannende Gestaltung.

Zugang

In der Regel wird für den Zugang ein Abschluss als Game-Designer/in benötigt, entweder in Form eines Hochschulabschlusses oder im Rahmen einer Ausbildung.

Anteil Arbeitnehmer nach Ausbildung
Abb. 1: Anteil Arbeitnehmer nach Ausbildung

Altersverteilung
Abb. 2: Altersverteilung