×
×

(IT-) Projektmanagerin / Projektmanager (m/w/d) für das Projekt „IT-Betriebskonsolidierung Bund“

Bundesministerium der Finanzen

Berlin

Vollzeit, unbefristet

Veröffentlicht: vor 5 Tagen

(IT-) Projektmanagerin / Projektmanager (m/w/d) für das Projekt „IT-Betriebskonsolidierung Bund“

Das Bundesministerium der Finanzen spielt eine zentrale Rolle in der IT der Bundesverwaltung. Um diesem Anspruch weiterhin gerecht zu werden, suchen wir in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung im Projekt „IT-Betriebskonsolidierung Bund (BKB)“ als dem zentralen Baustein für die Digitalisierung der Bundesverwaltung. Das Projekt verantwortet die Überführung der IT-Lösungen aus den Ministerien und Bundesbehörden in die Rechenzentren des ITZBund im Rahmen von rd. 70 Behördenprojekten. Es bildet damit die Grundlage für die Standardisierung, Steigerung der IT-Sicherheit und Digitalisierung der Deutschen Bundesverwaltung.

Für dieses Zukunftsprojekt sucht das BMF zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue (IT-) Projektmanagerinnen / Projektmanager (m/w/d).

Wir bieten vielfältige Aufgaben:

  • Sie verantworten an zentraler Stelle die Aufgaben des Projekts und sorgen für reibungslose Abläufe der internen Prozesse, koordinieren die externe und interne Kommunikation, pflegen die Projektpostfächer, den Projektkalender, den gemeinsamen SharePoint und die OneNote-Inhalte und führen die Qualitätssicherung für die Entscheidungsvorlagen an die Projektleitung durch.
  • Sie verantworten das Risikomanagement im Projekt und entwickeln in enger Abstimmung mit zentralen Stakeholdern aus allen Teilen des Projekts das aktive Management und die Entwicklung von Mitigationsstrategien der wichtigsten Projektrisiken. Die Ergebnisse bereiten Sie regelmäßig für das Berichtswesen an die Projektleitung, die Leitungsebene des BMF sowie den Lenkungsausschuss auf Ebene der Staatssekretäre auf. Und auch der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags ist an Ihren Arbeitsergebnissen interessiert.
  • Sie begleiten für die BKB die einzelnen Behördenprojekte. Unterstützen Sie den individuellen Projektfortschritt durch Kommunikation und Koordination zwischen den zahlreichen Ansprechpersonen in den Behörden, den zugehörigen Ministerien und dem ITZBund. Agieren Sie als zentrale Ansprechperson für übergreifende Fragestellungen, Risiken und den Projektverlauf. Bereiten Sie die Lenkungsausschüsse in den Behördenprojekten vor und stimmen Sie die zentralen Projektentscheidungen mit allen Beteiligten ab.
  • Bewirtschaften Sie das Projektbudget im Bundeshaushalt (rd. 2 Mrd. €) oder sorgen Sie durch externe Beauftragungen für die notwendige und passgenaue Unterstützung des gesamten Projekts und verwalten Sie diese im Rahmen des Vertragsmanagements. Oder übernehmen Sie Verantwortung für die Beantwortung von Anfragen aus dem parlamentarischen oder medialen Raum.

Für diese Aufgaben sucht das BMF begeisterte, engagierte und kreative neue Kolleginnen und Kollegen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem dynamischen Team zur Entwicklung der strategischen Themen in der IT des Bundes beizutragen. IT-Kenntnisse sind keine zwingende Voraussetzung für die Bewerbung!

Überzeugen Sie sich selbst in einem persönlichen Gespräch von der Attraktivität des BMF als Arbeitgeber!

Für die vielfältigen Aufgaben suchen wir auch vielfältige Profile:

Anforderungen

  • Eine mindestens mit der Note „befriedigend“ abgeschlossene Laufbahnprüfung für den gehobenen technischen oder nichttechnischen Dienst (Diplom-Verwaltungsinformatiker/in (m/w/d), Diplom-Verwaltungswirt/in (m/w/d), Diplom-Finanzwirt/in (m/w/d) etc.)
    oder
    ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich MINT (Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Nachrichtentechnik, Ingenieurwissenschaften) oder Abschluss eines vergleichbaren Studiums mit mindestens der Note „gut“
  • Möglichst praktische Erfahrungen oder Kenntnisse in zumindest einer der oben genannten Aufgaben bzw. die Bereitschaft sich entsprechende Kenntnisse zeitnah anzueignen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, hohe Flexibilität, Eigeninitiative und Bereitschaft, sich schnell in Aufgabenstellungen einzuarbeiten

Unser Angebot

  • Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz, der Ihnen neben Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten sichere und flexible Arbeitsbedingungen bietet.
  • Statusgleiche Übernahme von Beamtinnen und Beamten bis zur Besoldungsgruppe A 12 aus anderen Verwaltungen
  • Eine Vergütung entsprechend der tariflichen Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrags für den Öffentlichen Dienst. Vorbehaltlich einer noch durchzuführenden Arbeitsplatzüberprüfung und der persönlichen Voraussetzungen der Bewerberin/des Bewerbers sind Eingruppierungen bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD möglich, inkl. Möglichkeit einer späteren Verbeamtung bei Vorliegen der Voraussetzungen
  • Eine Zulage für die Tätigkeit in einer obersten Bundesbehörde („Ministerialzulage“)
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld: Teilzeitbeschäftigung, mobiles Arbeiten, Telearbeit etc. sind grundsätzlich möglich. Zudem verfügt das BMF über eine eigene Kita für Kinder zwischen 6 Monaten und 3 Jahren auf dem Gelände des BMF
  • Gesundheitsförderung (diverse Sportangebote)
  • Regelmäßige spezifische Fortbildungs- und Qualifikationsmaßnahmen

Sind Sie bereits im öffentlichen Dienst tätig, werden Sie zunächst mit dem Ziel der Versetzung an das BMF abgeordnet.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten und unabhängig von Alter, Religion oder sexueller Identität.

Für das BMF ist die Gleichstellung von Frauen und Männern ein wichtiges Ziel. Es ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Das BMF unterstützt die Eingliederung schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber und begrüßt daher deren Bewerbungen. Soweit bei schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern ein zeitlicher Kausalzusammenhang zwischen dem Eintritt der Schwerbehinderung und dem Erwerb des Bachelorabschlusses nachweisbar ist, wird der Abschluss dieses Studiums mindestens mit der Note „befriedigend“ vorausgesetzt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Dienstposten sind grundsätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Dienstpostens, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte werden alle zur Verfügung gestellten Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Informationen zum Datenschutz bei Bewerbungen erhalten Sie auf der BMF-Webseite unter folgendem Link:
bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Ministerium/Arbeiten-Ausbildung/Arbeiten-Ministerium/Datenschutzhinweise-fuer-Stellenbewerber/Datenschutzhinweise-fuer-Stellenbewerber.html

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung über www.interamt.de, Stellen-ID 809855 bis zum 7. Juli 2022. Bitte fügen Sie zusätzlich zum hinterlegten Bewerbungsbogen einen tabellarischen Lebenslauf, Kopien der Schulabgangs-, Prüfungs- und Arbeitszeugnisse sowie ggf. einen Nachweis über die Schwerbehinderung oder Gleichstellung bei. Bei einem ausländischen Hochschulabschluss benötigen wir den Nachweis der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (www.kmk.org/zab.html), der die Gleichwertigkeit des Abschlusses mit einem inländischen (Fach-) Hochschulabschluss feststellt.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne Frau Dittmar (Tel.: 03018 682 - 1075, E-Mail: BewerbungenGehobenerDienst@bmf.bund.de) oder Frau Naumann (Tel.: 03018 682 - 4138, E-Mail: BewerbungenGehobenerDienst@bmf.bund.de). Weitere Informationen über das BMF, das Ministerium als Arbeitgeber sowie zum Datenschutz bei Bewerbungen finden Sie im Internet unter www.bundesfinanzministerium.de.

Einsatzort(e)

Bundesministerium der Finanzen

Wilhelmstraße 97
10117 Berlin

Weitere Stellenangebote

Job Logo - SYNLAB Holding Deutschland GmbH

vom 28.06.2022

Teamleitung (m/w/d) – IT Service Desk (1st- und 2nd-Level-Support)

SYNLAB Holding Deutschland GmbH

Augsburg

Die SYNLAB-Gruppe ist der führende Anbieter von Labor­dienstleistungen in Europa. Das Unter­nehmen bietet die ge­samte Band­brei­te inno­vativer und zu­ver­lässiger medi­zin­ischer Dia­gnostik für Pa­tien­ten, nie­der­ge­lassene Ärzte, Kran­ken­häuser und die pharma­zeu­tische In­dus­trie an. Auch für den Bereich Tier­medizin werden viel­fäl­tig...

vom 28.06.2022

Job Logo - Soluvia IT-Services GmbH

vom 28.06.2022

Senior IT Systemadministrator: Schwerpunkt Clientmanagement (m/w/d)

Soluvia IT-Services GmbH

Mannheim

vom 28.06.2022

Job Logo - ORANIER Heiztechnik GmbH

vom 28.06.2022

IT-Leiter (m/w/d) Prozesse und Organisation

ORANIER Heiztechnik GmbH

Haiger

vom 28.06.2022

Job Logo - Informationsstelle für Arzneispezialitäten – IFA GmbH

vom 28.06.2022

IT-Systemadministrator*in (m/w/d) im Gesundheits- und Pharmabereich

Informationsstelle für Arzneispezialitäten – IFA GmbH

Frankfurt am Main

vom 28.06.2022

Job Logo - Statistisches Bundesamt (Destatis)

vom 28.06.2022

DevOps - Konfigurationsmanager/in (w/m/d)

Statistisches Bundesamt (Destatis)

Wiesbaden

Das Referat „Softwareentwicklung für den Zensus 2022“ verantwortet mit verschiedenen Teilprojekten, die Erstellung und den Betrieb von IT-Produkten für den Zensus 2022, etwa für das Verfahren der „Haushaltegenerierung“. In unserem Team Konfigurationsmanagement übernehmen Sie als Konfigurationsmanager/in (DevOps)...

vom 28.06.2022

Job Logo - BERLIN-CHEMIE AG

vom 28.06.2022

IT- Projektmanager für Herstellungsdatensysteme (m/w/d)

BERLIN-CHEMIE AG

Berlin

vom 28.06.2022