Data Manager (m/w/d) - Göttingen

Anzeige vom 02.05.2019, Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen, Bereich(e): Datenbanken, IT-Leitung / Projektleitung (» Druckversion)

Suchagent anlegen

Das Exzellenzcluster "MULTISCALE BIOIMAGING (MBExC)" sucht ab sofort einen

Data Manager (m/w/d)

zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung bis zum Ende der Projektlaufzeit in 2025, Vollzeit | Entgelt nach TV-L

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über 7.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die UMG der größte Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abteilungen ste- hen für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissen­schafts­einrichtungen.

Der Exzellenzcluster "Multiscale Bioimaging: From Molecular Machines to Networks of Excitable Cells" (MBExC) ist ein Forschungszentrum der Georg-August-Universität Göttingen/Universitätsmedizin Göttingen und verfolgt einen neuartigen Forschungsansatz, der Photonik, mole­kulare Biowissenschaften, Neurowissenschaften und kardiovaskuläre For­schung verbindet.

Das Exzellenzcluster MBExC wird eine Forschungsdatenplattform eta­blieren, die Werkzeuge zur Verfügung stellt, um verschiedene Daten­typen und -modelle zu kuratieren, zu speichern, zu verbreiten sowie zu vernetzen und damit die Nutzung und Integration biologischer Daten innerhalb des Exzellenzclusters zu ermöglichen. An den inter- und trans­disziplinären Forschungsprojekten des Exzellenzclusters sind Forscher aus Natur- und Lebenswissenschaften beteiligt, bei denen Daten aus zahlreichen wissenschaftlichen Disziplinen und verschie­denen Quellen in die Repositorien des Exzellenzclusters einfließen.

Hauptaufgaben für die ausgeschriebene Stelle sind das Daten­manage­ment und die Softwareentwicklung für die spezifische modulbasierten Forschungsdatenplattform des MBExCs. Der Datenmanager wird dafür eng mit der Göttingen eResearch Alliance (eRA), dem Medizinischen Forschungs-Daten-Integrations-Zentrum (UMG-MeDIC) und der Gesell­schaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG) zusammenarbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau eines Registers für veröffentlichte Daten des Exzellenz­clusters
  • Erstellung eines Katalogs für Antikörper, Zell- und Mauslinien, sowie entsprechender Metadaten
  • Aufbau eines nachhaltigen Forschungsdatenarchivs
  • Erstellung eines Moduls zum Codeaustausch und der Veröffent­lichungen von algorithmischen Methoden
  • Erstellung eines Registers für elektronische Laborbüchern zur Integration in die Forschungsdatenplattform

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbarer Studiengang mit ausgezeichneten Computerkenntnissen und Fähigkeiten in Digitalisierungsprojekten
  • Kenntnisse in der selbstständigen Anpassung bestehender Software (Datenbanken oder Datenmethoden)
  • ein Interesse an Softwareentwicklungsprozessen
  • nachgewiesene Erfahrung in der Arbeit mit Repositorien
  • Erfahrungen im Bereich des interdisziplinären Daten­manage­ments sowie in der Analyse von Metadaten
  • ausgezeichnete Englischkenntnisse
  • Serviceorientierung
  • sehr hohe Leistungsmotivation, selbstständiges Arbeiten und Eigeninitiative

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterre- präsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehin- derten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 26.04.2019 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Exzellenzcluster Multiscale Bioimaging (MBExC)
Herrn Professor Dr. Tobias Moser
Professor of Auditory Neuroscience
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen

Tel.: 0551/39-61946
E-Mail: mbexc.admin@med.uni-goettingen.de
Web: http://www.uni-goettingen.de/en/579892.html

Ansprechpartner:
Herr Dr. Fritz Kobe
E-Mail: fritz.kobe@med.uni-goettingen.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen aus­schließlich per E-Mail im PDF-Format in einer Datei ein.

Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.