Fachinformatiker (m/w/d) - Eggenstein-Leopoldshafen

Anzeige vom 12.02.2019, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen, Bereich(e): Sonstiges IT (» Druckversion)

Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maß­gebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen.

Wir suchen für das Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT), ab sofort, unbefristet, einen

Fachinformatiker (m/w/d)

Im Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) sind Sie für die Administration, Konfiguration und Weiter­entwicklung einer umfangreichen IT-Infrastruktur mit ca. 300 PCs und mehreren Servern in der zentralen Windows-Domäne zuständig. Hierzu gehören auch die Gewährleistung und Überwachung der IT-Sicherheit. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Betreuung der Serversysteme und Arbeitsplatzrechner, die Analyse und Behebung von Störungen im operativen Betrieb, die Einrichtung und Dokumentation von PC-Arbeitsplätzen, die Durchführung von Backups, die zentrale Softwareverteilung sowie der Support von Server-Hardware und Betriebssystemen. Ferner kümmern Sie sich um die Beschaffung neuer Software und IT-Hardware.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) oder über eine vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung in der IT-Administration. Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Windows Client- und Serveradministration, in der Netzwerktechnologie sowie mit Linux und Applesystemen werden vorausgesetzt. Kenntnisse im Umgang mit großen Datenmengen und in der Konfiguration von wissen­schaftlichen Rechnern sind von Vorteil. Gute Englischkenntnisse und Erfahrungen in der Anwender­betreuung runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/e Casino/Mensa.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte bis zum 25.02.2019 unter Angabe der Ausschreibungs-Nr. 525/2018 und der Kennziffer 6 bei Frau Gätcke, Karlsruher Institut für Technologie, Personalservice, Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen. Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Heckele, Telefon +49 721 608-22741.