×
×

IT-System-Architekt*in (m/w/d) IT-Anwendungssysteme und Multimedia

Heinrich-Heine-Universität

Düsseldorf

Vollzeit, unbefristet

Veröffentlicht: heute

Headerbild Heinrich-Heine-Universität - IT-System-Architekt*in (m/w/d) IT-Anwendungssysteme und Multimedia - 7459649

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) sucht für das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

IT-System-Architekt*in (m/w/d) 

für das Campus Management der HHU im Bereich IT-Anwendungssysteme und Multimedia
(100 %, EG 13 TV-L, unbefristet)

Das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) ist der zentrale IT-Dienstleister an der HHU und das Kompetenzzentrum für alle Aspekte der digitalen Informationsversorgung und -verarbeitung, der digitalen Kommunikation und des Einsatzes digitaler Medien.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Installation, Konfiguration und Administration der HIS-Software zur digitalen Studienorganisation und der dafür benötigten Serverkomponenten (Betriebssysteme, Applikationsserver, Webserver, DBMS)
  • Konzeption der Systemlandschaft im Rahmen des weiteren Ausbaus und der Integration unseres Campus-Management-Systems in die bestehenden IT-Strukturen.
  • Wartung und Implementierung von Schnittstellen zu Drittsystemen
  • Dokumentation der Systeminfrastruktur

Was erwarten wir?

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Universitäts-Diplom) mit Ausbildungsschwerpunkten in einem der ausgeschriebenen Stellenschwerpunkte oder
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor- bzw. entsprechender Hochschulabschluss) mit entsprechender Berufserfahrung in einem der ausgeschriebenen Stellenschwerpunkte oder
  • eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung in einem der ausgeschriebenen Stellenschwerpunkte sowie möglichst zusätzlichen IT-bezogenen Aus- bez. Fortbildungen
  • Erfahrung in der Administration von Datenbankmanagementsystemen, Web-Applikationsservern und dem Umgang mit Schnittstellentechnologien
  • wünschenswert sind Kenntnisse in den technischen HIS-Verfahren (HIS-GX/HISinOne)

Sie sind engagiert, verantwortungsbewusst und verfügen über

  • sehr gute Deutschkenntnisse (Muttersprache oder mind. C1) und Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • einen ergebnisorientierten Arbeitsstil, ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, eine strukturierte Arbeitsweise und Eigeninitiative und 
  • eine ausgeprägte analytische und strategische Denkweise, Flexibilität und Innovationsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit sowie service- und dienstleistungsorientiertes Handeln.

Was bieten wir Ihnen?

  • einen familienfreundlichen sowie zukunfts- und standortsicheren Arbeitsplatz mit hervorragenden Rahmenbedingungen (z. B. Ferienfreizeitangebote für Kinder und flexible Arbeitszeiten),
  • ein kollegiales Umfeld und Unterstützung bei Ihrer persönlichen Entwicklung sowie interessante, kreative und vielseitige Aufgaben,
  • eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte*r bis zu EG 13 TV-L, die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter: www.finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. eine jährliche Sonderzahlung, vergünstigte Versicherungstarife, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen und eine zusätzliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL),
  • eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden
  • Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets
  • kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung

Wir bieten Ihnen kooperatives Arbeiten in freundlicher Teamatmosphäre, persönliche Gestaltungsmöglichkeiten und abwechslungsreiche Aufgaben an einem wissenschaftlich exzellenten Standort. 

Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip Exzellenz durch Vielfalt. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt ihrer Mitarbeiter*innen zu fördern. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.

Als Ansprechpartner für Rückfragen zum Stellenprofil steht Ihnen gern der Direktor des ZIM, Herr Prof. Dr. Harald Ziegler (E-Mail: harald.ziegler@hhu.de; Tel. 0211 81-13900), zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 142.20 - 3.1 bevorzugt in elektronischer Form an:

zim@hhu.de

oder per Post an:

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM)
z. H. Herrn Prof. Dr. Ziegler
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

hhu.de

Einsatzort(e)

Heinrich-Heine-Universität

40225 Düsseldorf

Weitere Stellenangebote

Job Logo - Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G.

vom 04.12.2020

Oracle-Entwickler (m/w/d) für Innovative Printmanagementlösungen

Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G.

Stuttgart

Als erfolgreiche und moderne Versicherungs­gruppe bieten wir unseren Kunden attrak­tive Produkte und umfassenden Kunden­service. Unsere Mitarbeiter sind unsere Stärke. Gemeinsam und inno­vativ gestalten wir die Zukunft. Mit Sicher­heit. Die WGV-Versicherungsgruppe hat für die Versicherungs­branche ICIS® als zukunft­sweisendes Versicherungs­anwe...

vom 04.12.2020

Job Logo - mobisys GmbH

vom 04.12.2020

DevOps Developer (w/m/d)

mobisys GmbH

Walldorf

Seit 28 Jahren stellen wir mit unseren Software-Produkten die Basis für eine einfache und kostengünstige Mobilisierung von SAP-Prozessen. Der mobisys Team Spirit – Wir leben eine familiäre Open Door Policy und stellen mit unserem NEW WORK Concept den Menschen in den Mittelpunkt. Bei uns werden Innovation, Offenheit und Leidenschaf...

vom 04.12.2020

Job Logo - Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei

vom 04.12.2020

Infrastrukturarchitekt/in (w/m/d) im Sachbereich Infrastruktur

Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei

Stuttgart

vom 04.12.2020

Job Logo - Diakonie Düsseldorf

vom 04.12.2020

IT-Systemspezialist (m/w/d) in Unternehmens-Software und private Cloud

Diakonie Düsseldorf

Düsseldorf

Für unsere IT-Abteilung suchen wir ab 1. Dezember 2020 in Vollzeit eine/-n IT-Systemspezialisten (m/w/d) in Unternehmens-Software und private Cloud. IT-Systemspezialist (m/w/d) in Unternehmens-Software und private Cloud Die Abteilung IT ist interner Dienstleister für die rund 1700 ...

vom 04.12.2020

Job Logo - Novopress GmbH Pressen und Presswerkzeuge & Co. KG

vom 04.12.2020

Ingenieur Elektrotechnik als Software / Hardware Entwickler für Mikroprozessor gesteuerte handgeführte Elektrogeräte (m/w/d)

Novopress GmbH Pressen und Presswerkzeuge & Co. KG

Neuss

Novopress ist ein international tätiges, mittelständisch geprägtes Unternehmen. Wir entwickeln und vertreiben seit 50 Jahren erfolgreich elektromechanische und elektrohydraulische Verpressgeräte und Verformungswerkzeuge. Wegweisende Innovationen sind Motor unserer Expansion und haben uns zu einem führenden Unternehmen unserer Branche...

vom 04.12.2020

Job Logo - Technische Universität Hamburg

vom 04.12.2020

Anwendungsentwickler (m/w/d) für die Campusmanagementsoftware

Technische Universität Hamburg

Hamburg

Die TUHH ist eine wettbewerbsorientierte und nachhaltig handelnde Universität mit hohem Leistungs- und Qualitätsanspruch, die in der Grundlagenforschung und ihren Kompetenzfeldern Forschungsexzellenz anstrebt. Sie ist eine international orientierte Hochschule in der Metropolregion Hamburg und leistet einen Beitrag zur Entwicklung der technisch-w...

vom 04.12.2020