×
×

Java Softwareentwickler (m/w/d) Input-Management-System

SBK Siemens-Betriebskrankenkasse

Karlsruhe, Köln, Leipzig, Schwäbisch Gmünd, München

Vollzeit, unbefristet

Veröffentlicht: vor 5 Tagen

Headerbild SBK Siemens-Betriebskrankenkasse - Java Softwareentwickler (m/w/d) Input-Management-System - 7521669

Java Softwareentwickler (m/w/d) Input-Management-System

Standorte: Karlsruhe, Köln, Leipzig, Schwäbisch Gmünd, München

Ihre Karriere ist Ihnen wichtig, gleichzeitig möchten Sie aber auch wirklich etwas bewegen? Die Kund*innen stehen für Sie immer im Mittelpunkt – und Sie wissen, dass Sie nur in einem starken Team Höchst­leistungen bringen können?

Dann sind Sie bei der SBK (Siemens-Betriebskrankenkasse) genau richtig. Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz und ein werte­orientiertes, sinn­stiftendes Umfeld, in dem Sie Ihre Talente einbringen können. Hohe Qualität und ein menschliches Miteinander sind das, was die SBK auszeichnet.

Als größte Betriebskrankenkasse Deutschlands versichern wir mehr als eine Million Menschen. Wir freuen uns, dass wir kontinu­ierlich auf Wachs­tums­kurs sind – und suchen daher immer nach besonderen Menschen, die zu uns passen und mitgestalten möchten.

Ihre Aufgaben

  • Entwickeln ist für Sie keine Arbeit, sondern Passion und Sie suchen dafür ideales Werkzeug
  • Sie schätzen den Freiraum für Kreativität und Individualität
  • Sie suchen herausfordernde Projekte im Input-Management-Umfeld, die Sie mit Ihren Ideen und innovativen Lösungsansätzen zum Erfolg bringen
  • Sie bevorzugen die ganzheitliche Konzeption, Weiterentwicklung und Betreuung eines Input-Management-Systems gegenüber dem schlichten Abarbeiten von Einzeltickets
  • Sie generieren mit Ihren Lösungen unmittelbar Mehrwerte für alle Kunden und Geschäftsbereiche der SBK
  • Sie automatisieren kundennahe und interne Geschäftsprozesse und entwickeln dafür zukunftsfähige Lösungs­architekturen mit Hilfe moderner Technologien
  • Sie sind vollwertiges Mitglied eines starken Teams und arbeiten auf Augenhöhe mit den Projekt- und Produktmanagern und dem Management der SBK

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung
  • Sie verfügen über Praxis- und Projekterfahrung in der Betreuung von Input-Management-Systemen (wünschenswert: SmartFix-Poduktsuite) und kennen die aktuellen Trends und Technologien zu Input-Management-Systemen
  • Sie haben ausgeprägte Kenntnisse in der Entwicklung und Betreuung von Java-Softwarelösungen (Spring-Ökosystem, SQL, Hibernate, RESTful Webservices, Versionsverwaltung mit Git)
  • Sie arbeiten nach modernen Entwicklungsstandards, wie Continuous Integration / Delivery (CI / CD), Test Driven Development und Clean Code
  • Sie sind in der Lage, sowohl abstrakte Konzepte und Zielbilder zu entwickeln als auch konkrete Arbeitspakete herunterzubrechen
  • Sie haben Lust, eigene Ideen einzubringen, und können Kolleginnen und Kollegen durch Ihre fachliche Expertise und tolle Persönlichkeit mitreißen
  • Sehr fortgeschrittene Deutschkenntnisse, mindestens auf C1-Level

Was wir bieten

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit mit echtem Mehrwert für die Gesellschaft in einem sicheren und beständigen Unternehmen
  • Zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungs­möglichkeiten, um das eigene Know-how stetig zu erweitern
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Sabbaticals, Jobsharing) und mobiles Arbeiten
  • Eine attraktive Bezahlung nach Tarif, inklusive Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögens­wirksame Leistungen)
  • Eine positive, innovative und kooperative Arbeits­atmosphäre in modernen Räumlichkeiten an sehr gut angebundenen Standorten

Kontakt

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen hilft Ihnen Ihre Ansprechpartnerin Frau Katrin Spielberger telefonisch unter Tel.: +49 (89) 62700-343 gerne weiter.

Einsatzort(e)

SBK Siemens-Betriebskrankenkasse

Karlsruhe, Köln, Leipzig, Schwäbisch Gmünd, München

Weitere Stellenangebote

Job Logo - BEDIA Motorentechnik GmbH & Co. KG

vom 28.06.2022

Software Developer Embedded Microcontroller (m/w/d)

BEDIA Motorentechnik GmbH & Co. KG

Altdorf bei Nürnberg

vom 28.06.2022

Job Logo - Cognitec Systems GmbH

vom 28.06.2022

Systems Developer / Systementwickler (m/w/d)

Cognitec Systems GmbH

Dresden

Systems Developer / Systementwickler (m/w/d) Cognitec Systems GmbH mit Sitz in Dresden ist die einzige Firma weltweit, die seit 2002 ausschließlich an Gesichtserkennungstechnologien und darauf basierenden innovativen Anwendungen arbeitet. Wir sind stolz auf eine stabile, führende Marktposition, und genießen weltweit Vertrauen als verläss...

vom 28.06.2022

Job Logo - Cognitec Systems GmbH

vom 28.06.2022

Senior Softwareentwickler (m/w/d) in Dresden

Cognitec Systems GmbH

Dresden

Senior Softwareentwickler (m/w/d) in Dresden Cognitec Systems GmbH mit Sitz in Dresden ist die einzige Firma weltweit, die seit 2002 ausschließlich an Gesichts­erkennungs­technologien und darauf basierenden innovativen Anwendungen arbeitet. Wir sind stolz auf eine stabile, führende Marktposition, und genießen weltweit Vertrauen a...

vom 28.06.2022

Job Logo - LORENZ Life Sciences Group'

vom 28.06.2022

IT-Projektmanager (m/w/d)

LORENZ Life Sciences Group'

Frankfurt am Main

vom 28.06.2022

Job Logo - MEGLA GmbH

vom 28.06.2022

Softwareentwickler C# (m/w/d)

MEGLA GmbH

Meschede, Dortmund, Berlin, Darmstadt, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Düsseldorf, Aachen, Nürnberg

vom 28.06.2022

Job Logo - SYNLAB Holding Deutschland GmbH

vom 28.06.2022

Teamleitung (m/w/d) – IT Service Desk (1st- und 2nd-Level-Support)

SYNLAB Holding Deutschland GmbH

Augsburg

Die SYNLAB-Gruppe ist der führende Anbieter von Labor­dienstleistungen in Europa. Das Unter­nehmen bietet die ge­samte Band­brei­te inno­vativer und zu­ver­lässiger medi­zin­ischer Dia­gnostik für Pa­tien­ten, nie­der­ge­lassene Ärzte, Kran­ken­häuser und die pharma­zeu­tische In­dus­trie an. Auch für den Bereich Tier­medizin werden viel­fäl­tig...

vom 28.06.2022