×
×

Key User*in Prüfungsmanagement

TH Köln

Köln

Vollzeit, unbefristet

Veröffentlicht: vor 13 Tagen

Headerbild TH Köln - Key User*in Prüfungsmanagement - 7434200

Wir bieten 1.700 Beschäftigten und 26.000 Studierenden ein inspirierendes Wirkungsumfeld. Mit Technology, Arts and Sciences bringen wir unsere akademische Vielfalt, unsere Interdisziplinarität und unsere Internationalität zum Ausdruck. Mit diesem Anspruch verstehen wir uns in Lehre und Forschung als Modell für die Zukunft. Wir pflegen eine Kultur des Ermöglichens und ein partnerschaftliches Miteinander. Internationale Wissenschaftsstandards, Gendergerechtigkeit und Inklusion sind die Leitlinien unserer Personalentwicklung. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Ihre Aufgaben

Sie betreuen das Prüfungsverwaltungssystem HIS-POS/GX, ermitteln die funktionalen Anforderungen der Anwender*innen und entwickeln Lösungen zur Umsetzung. Dabei bilden Sie die Prüfungsanforderungen von Studiengängen sowie Prozesse des Studiengangs- und Prüfungsmanagements ab. Neben der Beratung und Schulung der Anwender*innen, der Moderation von Nutzer*innenrunden und der Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Systems übernehmen Sie auch den fachlichen Support und arbeiten mit der Campus IT zusammen, um den Anwendungsbetrieb zu sichern sowie Releasewechsel durchzuführen. Weiterhin bringen Sie sich bei der Entwicklung von Qualitäts­standards und der Einführung des neuen Campusmanagementsystems (HISinOne) an der TH Köln ein.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Bachelorniveau, vorzugsweise im Bereich IT/Informatik.
  • Sie sind erfahren in der Gestaltung datenbankbasierter Anwendungen und der Abbildung fachlicher Prozesse in IT-Systemen.
  • Sie bringen Erfahrung in der Anforderungsermittlung und im Anforderungsmanagement mit.
  • Idealerweise kennen Sie sich mit dem Studien- und Prüfungsbetrieb an Hochschulen aus.
  • Bei der Beratung, Schulung und Unterstützung der Anwender*innen verschiedener Kenntnisstände agieren und kommunizieren Sie zielgruppengerecht, empathisch und fokussiert.
  • Die Arbeit mit komplexen Datenbanken ist Ihnen vertraut.
  • Ihre Deutschkenntnisse liegen auf sehr gutem, Ihre Englischkenntnisse auf gutem Niveau.
  • Sie überzeugen durch Ihre analytische, lösungsorientierte sowie dienstleistungsorientierte Arbeitsweise und arbeiten professionell im Team.

Unsere Rahmenbedingungen

  • Sie profitieren von unseren regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsangeboten.
  • Sie haben die Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets.
  • Sie nehmen an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) teil.
  • Sie werden je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen vergütet bis zur Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 36201/19 bis zum 02.07.2019. Bitte senden Sie alle relevanten Unterlagen zusammen­gefasst in einem PDF-Dokument per E-Mail an recruiting@th-koeln.de.
Postalische Bewerbungen senden Sie bitte an den Vizepräsidenten für Wirtschafts- und Personalverwaltung der TH Köln, z. Hd. Sarah Radke, Team 9.3, Gustav-Heinemann-Ufer 54, 50968 Köln. Beachten Sie bitte, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht erfolgt. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Frau Radke unter 0221-8275-5156. Besuchen Sie auch unsere Homepage unter www.th-koeln.de.

Standort(e)

TH Köln

50678 Köln