×
×

Referenten (m/w/d) für unsere Abteilung Cybersicherheit und Technik

Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik LSI

Nürnberg

Vollzeit, unbefristet

Veröffentlicht: vor 9 Tagen

Headerbild Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik LSI - Referenten (m/w/d) für unsere Abteilung Cybersicherheit und Technik - 7457777

Spannende Aufgaben, innovative Projekte, für und mit Menschen arbeiten: Willkommen beim Landesamt für Sicher­heit in der Informations­technik (LSI) – der hochmodernen, kompetenten IT-Sicherheits­behörde für den Freistaat Bayern. Der Schutz des bayerischen Behörden­netzes zählt zu unseren Haupt­aufgaben. Wir beraten Kommunen und öffentliche Unter­nehmen im KRITIS-Bereich, sorgen für die Fortschreibung von IT-Sicherheits­richt­linien und sind dem Ziel verpflichtet, schnell innovative Lösungen für die sichere Digitalisierung zu finden. Dabei sind immer im Fokus: die Bildung nationaler und internationaler Allianzen und die enge Zusammen­arbeit mit Wirtschaft und Wissenschaft.

Der zunehmende Einsatz von IT und ihre Vernetzung bergen für die Staats­verwaltung und angeschlossene Behörden steigende IT-Sicherheits­risiken. Unter­stützen Sie gemeinsam mit uns unsere Klientel bei der Bearbeitung von Sicherheits­vorfällen und technischen Analysen. Wir suchen zum nächst­möglichen Zeitpunkt:

Referenten (m/w/d)
für unsere Abteilung Cybersicherheit und Technik
Dienstsitz Nürnberg

In diesem Umfeld finden sich Ihre Aufgaben:

  • Leitung von LSI-internen Projekten sowie Projekten mit Beteiligung anderer Behörden oder Firmen
  • Steuerung der Weiterentwicklung der zentralen und dezentralen Sicherheits­mechanismen
  • Erstellen von Vorgaben zur Sicherheits­infrastruktur im bayerischen Behördennetz in Abstimmung mit anderen Behörden
  • Monitoring der Vorgaben zur Sicherheits­infrastruktur im bayerischen Behördennetz, Vorgaben für die Analyse von Log- und Netz­werkdaten
  • Koordinationsaufgaben bei der Bearbeitung von Sicherheits­vorfällen
  • erweiterte Schadcode-Analyse, Planung und Einführung von Werkzeugen, Leitung von Vor-Ort-Einsätzen
  • Steuerung und Weiterentwicklung von Sicherheits­lagebildern
  • Steuerung der Durchführung von Penetrationstests
  • Erarbeiten von sicherheits­technischen Vorgaben für die PKI-Handhabung und -Anwendungen
  • Beteiligung in IT-Sicherheits­gremien

Das bringen Sie mit:

  • entweder ein spätestens im Lauf dieses Jahres erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom [Univ.] / Master) in einer der Fachrichtungen Informatik, IT-Sicher­heit, Mathematik, Nachrichten-, Kommunikations- oder Elektrotechnik bzw. in einem anderen ingenieur­wissen­schaftlichen / technischen Studiengang mit Schwerpunkt IT oder in einem anderen ingenieur­wissen­schaftlichen / technischen Studiengang mit Fachkenntnissen im IT-Bereich, die durch langjährige Berufserfahrung erworben wurden, oder
  • die Laufbahnbefähigung für die 4. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Natur­wissen­schaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt Natur­wissenschaften, Mathematik, Informatik
  • vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der IT-Sicherheit (z.B.: Angriffs­vektoren, Kryptographie, Hidden Services)
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich Netzwerk (z.B.: Ethernet, IP, TCP, UDP, IEEE 802.11)
  • fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in Anwendungs­protokollen und Netzwerk­diensten (z.B.: HTTP, DNS, DHCP, NTP, Active Directory)
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit gängigen Betriebs­systemen (Windows, UNIX, Linux, Android, iOS)
  • Erfahrung in der Softwareentwicklung
  • Organisations- und Kommunikations­fähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur selbstständigen Aneignung komplexer Sachverhalte
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveaustufe C1 nach GeR / CEFR)

Das bieten wir Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches und innovatives Aufgabengebiet in der Bayerischen Staatsverwaltung
  • vielfältige Weiterbildung, ausgerichtet an den wachsenden Aufgaben­stellungen
  • einen technisch hochwertig ausgestatteten Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld
  • zentrale Lage in der Nürnberger Innenstadt mit Nähe zum Nürnberger Hauptbahnhof
  • Übernahme in ein Beamtenverhältnis bei Vorliegen der persönlichen und laufbahn­rechtlichen Voraus­setzungen (ggf. im Wege der Versetzung) zunächst bis Besoldungs­gruppe A 13 / A 14
  • alternativ die Übernahme in ein Beschäftigungs­verhältnis nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 13, gegebenenfalls zum Erwerb der Qualifikation für die spätere Übernahme in ein Beamten­verhältnis
  • gute berufliche Aufstiegsmöglichkeiten
  • kollegiale Zusammenarbeit in hoch motivierten Teams
  • eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie 30 Tage Erholungsurlaub / Jahr
  • flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zur Wohnraumarbeit
  • grundsätzlich teilzeitfähige Stellen

Jetzt bewerben:

Sie möchten unser wachsendes Landesamt mitgestalten, Ihre Erfahrung zur Steigerung der IT-Sicherheit im Freistaat Bayern einbringen oder gleich nach dem Studium bei uns durchstarten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte beachten Sie, dass die Tätigkeit in einem sicherheitsempfindlichen Bereich angesiedelt ist. Daher ist Voraussetzung für die Einstellung, dass Sie Ihre Bereitschaft zu einer einfachen Sicherheits­überprüfung (Ü1) nach dem Bayerischen Sicherheits­über­prüfungsgesetz erklären.

Schwerbehinderte Menschen haben bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGlG). Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hintergrund sind erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 04.10.2020 möglichst per E-Mail in einer einzigen, zusammen­hängenden PDF-Datei an folgende Adresse: personal@lsi.bayern.de.

Für Bewerbungen per Post verwenden Sie bitte nur Kopien, da eine Rücksendung aus verwaltungs­ökonomischen Gründen nicht erfolgen kann. Ihre Unterlagen schicken Sie bitte an das:

Landesamt für Sicherheit in der Informations­technik
– Referat 43 –
Keßlerstraße 1
90489 Nürnberg

Für dienstrechtliche Auskünfte und Fragen in Bezug auf das Bewerbungs­verfahren steht Ihnen Herr Heidl, Tel. 0911 21549-413, zur Verfügung.

Fachliche Auskünfte erteilen Ihnen Herr Böhme, Tel. 0911 21549-115, und Herr Klein, Tel. 0911 21549-114.

Einsatzort(e)

Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik LSI

90489 Nürnberg

Weitere Stellenangebote

Job Logo - Deutsches Herzzentrum München

vom 23.10.2020

IT-Netzwerk-Techniker (m/w/x)

Deutsches Herzzentrum München

München

Wir sind das Deutsche Herzzentrum München, eine Klinik der Maximalversorgung mit internationalem Ruf.

vom 23.10.2020

Job Logo - Westernacher Solutions GmbH

vom 23.10.2020

Product Owner (w/m/d)

Westernacher Solutions GmbH

Berlin

Westernacher Solutions ist einer der führenden IT-Beratungs- und Lösungsanbieter für die Bereiche eGovernment & eJustice und mit mehr als 100 Mitarbeitern in Berlin, Bad Kreuznach und Heidelberg ver­treten. Im Zentrum unserer Arbeit steht immer der Kunde, für den wir nicht einfach Ergebnisse produzieren, sondern Probleme lösen wollen. In uns...

vom 23.10.2020

Job Logo - INSIGHT Health GmbH & Co. KG

vom 23.10.2020

SQL Data Analyst / Datenanalytiker (m/w/d)

INSIGHT Health GmbH & Co. KG

Waldems

INSIGHT Health ist ein Big-Data-Dienstleister mit einem breiten Spektrum von Gesundheitsdaten zur Markt- und Versorgungsforschung. Unser Team verfügt über eine große Expertise im Gesundheitsmarkt und analysiert Massendaten für Kunden aus derpharmazeutischen Industrie, aus Politik, Behörden und Krankenkassen.

vom 23.10.2020

Job Logo - neo Management Services GmbH & Co. KG

vom 22.10.2020

Wirtschaftsinformatiker (m/w/d)

neo Management Services GmbH & Co. KG

Krailling Raum München

Dienstleistung am Kunden – weltweit! Für unsere IT an unserem Hauptsitz in Krailling bei München suchen wir Dich als engagierten Wirtschaftsinformatiker (m/w/d)

vom 22.10.2020

Job Logo - Motion E-Services GmbH

vom 22.10.2020

Mitarbeiter IT Support / Netzwerkadministration (m/w/d)

Motion E-Services GmbH

Hamburg

Wir sind ein Systembegleiter und Softwaredienstleister im Bereich Onlinehandel und Marktplatzanbindungen sowie für das Plattformgeschäft. Zur Verstärkung unseres Teams in unserer Zentrale in Hamburg suchen wir ab sofort: Mitarbeiter IT Support / Netzwerkadministration (m/w/d)

vom 22.10.2020

Job Logo - EMS Electro Medical Systems GmbH

vom 21.10.2020

Junior IT Technician (m/w/d)

EMS Electro Medical Systems GmbH

München

EMS ist Hersteller präziser medizinischer Geräte für Dentalprophylaxe sowie Orthopädie und Urologie. Mit über 700 qualifizierten und spezialisierten Mitarbeitern arbeiten wir Tag für Tag daran, uns immer weiter zu verbessern – an unserem Hauptsitz in Nyon und in der ganzen Welt. Als Marktführer im Bereich Medizintechnik stehen wir für Qualität, ...

vom 21.10.2020