×
×

Referentin/Referent IT-Gesamtsteuerung (m/w/d)

Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Köln-Deutz

Vollzeit/Teilzeit, unbefristet

Veröffentlicht: vor 1 Tag

Headerbild Landschaftsverband Rheinland (LVR) - Referentin/Referent IT-Gesamtsteuerung (m/w/d) - 7459178

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Referentin/Referent IT-Gesamtsteuerung (m/w/d)

für den LVR-Fachbereich „IT-Gesamtsteuerung im LVR“.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter www.lvr.de.

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten die Verwaltungsspitze und die Fachbereiche im Hinblick auf die IT-Entwicklung
  • Sie koordinieren und leiten komplexe IT-Projekte bzw. Programme
  • Sie verhandeln übergreifende IT-Vereinbarungen
  • Sie entwickeln Standards für eine zukunftssichere IT-Nutzung
  • Sie entwickeln die IT-Strategie weiter
  • Sie gestalten die Anforderungen an eine moderne und weitestgehend digital arbeitende Verwaltung

Ihr Profil

Voraussetzung für die Besetzung im Beamtenverhältnis

  • Befähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes, Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt oder
  • Befähigung für die Laufbahn nichttechnische Dienste, Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt, erworben durch ein wissenschaftliches Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik, Informationswirtschaft oder -wissenschaft oder der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, vorzugsweise mit Schwerpunkt IT (Universitätsdiplom, Master, Magister oder Promotion)

Voraussetzung für die Besetzung im Arbeitnehmerverhältnis:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium des Verwaltungsrechts, der Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik, Informationswirtschaft oder- wissenschaft oder der Fachrichtungen Verwaltungswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften, vorzugsweise mit Schwerpunkt IT (Universitätsdiplom, Master, Magister, Promotion) oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Wünschenswert sind:

  • Mindestens 3-jährige Erfahrung in der Leitung von Digitalisierungs-Projekten
  • Gute Kenntnisse in Bezug auf moderne IT-Systeme, -Prozesse und -Technologien
  • Fähigkeit und Bereitschaft, Modernisierungsprozesse zu initiieren, zu begleiten und voranzutreiben
  • Kenntnisse über Prozesse und Organisation in der öffentlichen Verwaltung
  • Technisches Verständnis und die Fähigkeit, dieses auch zu vermitteln
  • Fähigkeit, Vorgänge analytisch zu erfassen und zu bewerten
  • Verhandlungssicherheit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Entscheidungsfreude
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft

Wir bieten Ihnen

  • Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf
  • Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst
  • Ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung
  • Freier Eintritt in die LVR-Museen
  • Vielfältige Aufgaben
  • Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert
  • Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist
  • Flexible Gestaltung der (Lebens-) Arbeitszeit
  • Alternierende Heim-/Telearbeit (nach der Einarbeitung)
  • Zwei betriebsnahe Kitas am Standort Köln-Deutz
  • Kostengünstiges Job-Ticket (VRS-Gebiet)
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Zwei Kantinen und mehrere Kioske in den Dienstgebäuden in Köln-Deutz

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Gerne würden wir den Anteil von Frauen in MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Sie werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bitte beachten Sie, dass das Einreichen einer aktuellen dienstlichen Beurteilung bzw. eines Arbeitszeugnisses (jeweils nicht älter als ein Jahr) verpflichtend ist.

Bewerbung


Hier online bewerben!
bis zum 04.11.2020
Referenzcode: K3688

Kontaktinformationen
Ansprechperson: Herr Frankeser
Telefon: 0221 809-3630

Bewerbungsfrist: 04.11.2020

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung in deutscher Sprache Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über den Ausbildungs-/ Studienabschluss und Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen bei. Falls Sie Ihren Studienabschluss im Ausland erlangt haben, fügen Sie bitte auch eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) bei. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite www.kmk.org/zab.

Einsatzort(e)

Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Deutzer Freiheit 77
50679 Köln-Deutz

Weitere Stellenangebote

Job Logo - IVA Schmetz GmbH

vom 30.10.2020

Teamleiter IT-Administration (m/w/d)

IVA Schmetz GmbH

Menden (Sauerland)

vom 30.10.2020

Job Logo - MAPAL Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG

vom 30.10.2020

Service Desk Manager (m/w/d) IT

MAPAL Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG

Aalen

MAPAL ist einer der füh­renden An­bieter von Prä­zi­sions­werk­zeugen für die Zer­spa­nung na­he­zu aller Werk­stoffe. Wir be­lie­fern welt­weit nam­hafte Kun­den aus der Auto­mobil- und Luft­fahrt­industrie sowie dem Ma­schi­nen- und An­lagen­bau. Als inter­natio­nal agie­rendes Fa­mi­lien­unter­nehmen sind wir mit Ver­triebs- und Pro­duk­tions...

vom 30.10.2020

Job Logo - GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH

vom 30.10.2020

Berater (m/w/d) #SmartDevelopmentFund – Innovationsfonds zur digitalen Transformation

GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH

Bonn, Eschborn

vom 30.10.2020

Job Logo - Protagen Protein Services GmbH

vom 30.10.2020

Leiter des Bereiches IT der Unternehmensgruppe (m/w/d)

Protagen Protein Services GmbH

Heilbronn, Dortmund

vom 30.10.2020

Job Logo - Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald

vom 30.10.2020

Mitarbeiter (m/w/d) IT-Medientechnik

Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald

Freiburg

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald liegt im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz und hat seinen Verwaltungssitz in Freiburg. Er zählt 264.000 Einwohner mit 50 Städten und Gemeinden. Durch das einzigartige Zusammenspiel von hoher Wirtschaftskraft, herrlichen Naturräumen, einem breiten Kultur- und Sportangebot, sozialen Einri...

vom 30.10.2020

Job Logo - Smart Data Management GmbH

vom 30.10.2020

IT-Systemkaufmann / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Smart Data Management GmbH

Markranstädt

Smart Data Management macht Unternehmensdaten sichtbar und bringt sie zum Sprechen. Wir implementieren und betreuen bei unseren Kunden umfangreiche Data Warehousing- und Business Intelligence-Lösungen. Vorhandene IT-Systeme und Datentöpfe organisieren und erweitern wir so, dass aus Informationen mehr Wert entsteht. Dabei begleiten wir ...

vom 30.10.2020