Softwareentwickler (m/w/d) für das Antragsmanagement - Dresden, Chemnitz

Anzeige vom 16.05.2019, Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA, Dresden, Chemnitz, Bereich(e): Softwareentwicklung (» Druckversion)

Suchagent anlegen

Werden Sie Teil unseres Teams!

Der Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Softwareentwickler (m/w/d) für das Antragsmanagement

Der Zweckverband KISA ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Leipzig und weiteren Geschäftsstellen in Dresden und Chemnitz. KISA ist überregional in ganz Sachsen tätig und stellt seinen Kunden Datenverarbeitungsverfahren und -leistungen, ein Datennetz sowie einen technikunterstützten Service zur Erledigung von Verwaltungsaufgaben zur Verfügung.

Zur Umsetzung des Gesetzes zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen (Onlinezugangs­gesetz - OZG) baut KISA innerhalb des Bereiches Bürgerservices und Personalwesen den Fachbereich Antragsmanagement auf. Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit in diesem Fachbereich wahlweise an unserem Standort Chemnitz oder an unserem Standort im Herzen der Landeshauptstadt Dresden mit folgendem

Aufgabengebiet

Eine neue Abgrenzung des Aufgabengebietes und die Übertragung weiterer Aufgaben bleiben vorbehalten.

Ihr Profil

Wir bieten Ihnen eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst mit folgenden Vorzügen

Es wird ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit sowie methodisches Denkvermögen vorausgesetzt. Gewünscht werden Aufgeschlossenheit, Engagement und Belastbarkeit, sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Durchführung von Kundenterminen und Dienstreisen.

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle, die bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD/VKA bewertet ist.

Bewerber werden gebeten, der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zuzustimmen. Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an

personal@kisa.it

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Lars Lubjuhn, Leiter Bereich Bürgerservices und Personalwesen, unter Tel. + 49 (351) 86652-516, lars.lubjuhn@kisa.it gern zur Verfügung.

Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.