×
×

Systemadministrator/in E-Learning und Webplattformen

Heinrich-Heine-Universität

Düsseldorf

Vollzeit, unbefristet

Veröffentlicht: vor 3 Tagen

Headerbild Heinrich-Heine-Universität - Systemadministrator/in E-Learning und Webplattformen - 7437373

Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine.

Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) sucht für das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Systemadministrator/in E-Learning und Webplattformen

Das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) ist der zentrale IT-Service-Provider der Heinrich-Heine-Universität (HHU). Es ist ein Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für alle Aspekte der digitalen Informationsversorgung und -verarbeitung, der digitalen Kommunikation und des Einsatzes digitaler Medien. 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Systemadministration von Webplattformen und Datenbanksystemen 
  • System- und Anwendungsadministration der zentralen Lernplattform der HHU (ILIAS)
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Weiterentwicklung von Webplattformen und IT-Architekturen

Was erwarten wir?

  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor, Diplom) der Informatik bzw. in einem anderen IT-nahen Fach oder alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in oder alternativ gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen mit mehrjähriger entsprechender Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse der Administration und Entwicklung von Webanwendungen (HTML, CSS, MySQL, Apache/Nginx, Linux) 
  • fundierte Kenntnisse in der Administration und im Betrieb von Linux-Servern
  • idealerweise Kenntnisse moderner Entwicklungsansätze und Technologien (Git, Docker, Ansible)
  • Programmierkenntnisse (z.B. Scriptsprachen, PHP, Python, Java, C, C++)
  • ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit, Lernbereitschaft, Engagement und Eigeninitiative 

Was bieten wir Ihnen?

  • eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r bis EG 9A TV-L; weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter www.finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen
  • eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen
  • eine interessante, kreative, eigenverantwortliche, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf innerhalb eines kollegialen Umfeldes

Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Kontakt

Für Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Harald Ziegler (ziegler@hhu.de) gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 138 T 19 – 3.2 bis zum 19.08.2019 per E-Mail (in einer PDF-Datei) an bewerbungsmanagement@hhu.de oder auf dem Postweg an die

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Dezernat Personal
40204 Düsseldorf

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

Standort(e)

Heinrich-Heine-Universität

40225 Düsseldorf