×
×

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in der IT-Systemtechnik

Universität zu Lübeck

Lübeck

Vollzeit, unbefristet

Veröffentlicht: vor 29 Tagen

Die Universität zu Lübeck ist eine moderne Schwerpunktuniversität mit den Fächern Medizin und Gesundheitswissenschaften, Informatik, Molekularbiologie, Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften sowie Medizinische Ingenieurwissenschaft. International renommierte Forschung und die hohe Qualität der akademischen Lehre kennzeichnen das Profil unserer Universität.

Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein planen die Hochschulen in Schleswig-Holstein in den kommenden Jahren den Aufbau und Betrieb kollaborativer IT-Infrastrukturen und -Dienste.

Im IT-Service-Center der Universität zu Lübeck ist daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen des Verbundprojektes „Landesweite IT-Kooperation für Forschung und Lehre“ befristet auf zwei Jahre eine Vollzeitstelle (38,7 Std./Woche) als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)
in der IT-Systemtechnik 

zu besetzen.

Ziel des Projektes ist es, ein hochschulübergreifendes Identity- und Access-Management-System auf Basis des DFN AAI-Standards zu etablieren. 

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Unterstützung bei der Koordination des IAM-Projektes
  • Erarbeitung einer Konzeption, Spezifikation sowie Dokumentation eines übergreifenden IAM-Verbundes 
  • Erarbeitung von Handreichungen und Empfehlungen für die Hochschulen zur Erreichung des vorgegebenen Standards

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Master- oder Diplom-Studium der Informatik oder eines verwandten Studiengangs 
  • Sehr gute Erfahrungen mit Identity- und Access-Management
  • Fundierte Erfahrungen mit Authentifizierungssystemen
  • Gute Erfahrungen im Hochschulbereich
  • Tiefgreifende  Erfahrungen im Projektmanagement
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in den Bereichen Shibboleth, Kerberos
  • Ein professionelles und freundliches Auftreten am Telefon, per E-Mail und am Kunden
  • Soziale Kompetenz und Teamgeist  

Wir bieten

Die Eingruppierung erfolgt nach Maßgabe der Tarifautomatik bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis E13 TV-L. Eine endgültige Stellenbewertung bleibt vorbehalten. 

Die Universität zu Lübeck versteht sich als moderne und weltoffene Arbeitgeberin. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Als Bewerberin oder Bewerber mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir Sie bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Kontakt

Fragen zu der zu besetzenden Stelle beantwortet Ihnen gern Herr Dipl.-Inf. Helge Illig, Tel: 0451 / 3101-2000.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (kurzes Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit Fokus auf relevante Erfahrungen/Qualifikationen, Zeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1039/19 bis spätestens 31.08.2019 (Eingangsdatum) in einem PDF-Dokument an bewerbung@uni-luebeck.de oder auf dem Postweg an:

Universität zu Lübeck – Die Präsidentin – Dezernat Personal 
Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck

Standort(e)

Universität zu Lübeck

23562 Lübeck