×
×

(Medizin-)Informatiker (m/w/d)

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)

Heidelberg

Vollzeit, unbefristet

Veröffentlicht: vor 32 Tagen

Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Das Clinical Trial Office (CTO) ermöglicht seit fast fünf Jahren die Durch­führung qualitativ hoch­wertiger klinischer Prüfungen nach dem Arzneimittel­gesetz (AMG), die unter der Verantwortung / Sponsor­schaft des DKFZ laufen (sogenannte Investigator Initiated Trials / IITs).

Zu den Kernaufgaben der Arbeits­gruppe "Secondary Use of Data in Oncology" im Clinical Trial Office (CTO-SUDO) gehört es, Wissen­schaftler:innen des DKFZ und unsere Kooperations­partner in die Lage zu versetzen, Daten aus klinischen Studien über die ursprüngliche Studien­frage hinaus nutzen zu können. Zukünftig wird diese zentrale Aufgabe sowohl im DKFZ als auch im Netzwerk der Nationalen Centren für Tumor­erkrankungen (NCT) durch die AG CTO-SUDO über­nommen.

Wir suchen eine:n kreative:n und engagierte:n (Medizin-)Infor­matiker:in (m/w/d), der:die unsere innovative medizinische Kommuni­kations­plattform zwischen den sechs NCT-Standorten und dem DKFZ mitentwickeln und optimieren kann. Dabei bauen Sie auf bestehenden Strukturen der Medizin­informatik-Initiative oder des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebs­forschung auf und entwickeln diese weiter.

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln und betreiben in einem agilen und inter­disziplinären Team eine medi­zinische Kommuni­kations­platt­form zum Daten­austausch komplexer medizinischer Daten.
  • Sie konzeptionieren und entwickeln innovative Möglichkeiten, um einen komplexen medi­zinischen Daten­bestand für die Sekundär­nutzung in der Forschung bereitzu­stellen.
  • Sie setzen moderne Technologien, wie Docker oder Programmier­sprachen wie Rust, ein.
  • Sie lernen medizinische Standards zur Dokumentation und zum Daten­austausch, wie HL7 FHIR, kennen und einzu­setzen.
  • Sie beachten Datenschutz­standards / -richtlinien und Vorgaben zu Secure Coding.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Bachelor- oder Master­studium vorzugs­weise im Bereich der Medizinischen Informatik, Informatik oder vergleich­bare Qualifi­kationen
  • Gute Kenntnisse in mindestens einer höheren Programmier­sprache wie Java, C, C++ oder Rust
  • Erfahrung im Betrieb und der Entwicklung von SQL-Daten­banken
  • Grundlegende Erfahrung im Bereich Continuous Integration und Development
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, ziel­orientiertes Arbeiten und die Fähigkeit, sich in neue Techno­logien einzu­arbeiten

Wir bieten:

  • Hervorragende Rahmen­bedingungen: modernste state-of-the-art Infra­struktur und Möglichkeit zum inter­nationalen Austausch auf Spitzen­niveau
  • Vergütung nach TV-L inkl. betrieblicher Alters­vorsorge und vermögens­wirksamer Leistungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit und Teilzeit­arbeit
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld u. a. je nach Standort mit Eltern-Kind-Zimmer, Beratungs­angeboten bspw. durch betrieb­liche Pflege­lots:innen
  • Nachhaltig zur Arbeit: Vergünstigtes Deutschland-Jobticket
  • Entfalten Sie Ihr volles Potenzial: gezielte Angebote für Ihre persönliche Entwicklung fördern Ihre Talente
  • Unser betriebliches Gesundheits­management bietet ein ganzheitliches Angebot für Ihr Wohl­befinden

Kontakt

Wichtiger Hinweis:

Das DKFZ unterliegt den Vorschriften des Infektions­schutz­­gesetzes (IfSG). Dies hat zur Folge, dass am DKFZ nur Personen tätig werden dürfen, die einen Immunitätsnachweis gegen Masern vorlegen.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.



Weitere Informa­tionen erhalten Sie von
Alexander Knurr, Telefon +49 (0)6221/56-38982.

Das DKFZ strebt eine generelle Erhöhung des Frauen­anteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unter­repräsentiert sind. Quali­fizierte Kandi­datinnen sind daher besonders ange­sprochen, sich zu bewerben.

Menschen mit Schwer­behin­de­rung werden bei gleicher Eig­nung bevorzugt berück­sichtigt.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.

Standort(e)

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)

69120 Heidelberg

Weitere Stellenangebote

Job Logo - Salon Hagel GmbH

vom 22.04.2024

ERP Administrator / ERP Systembetreuer (m/w/d)

Salon Hagel GmbH

Hamburg

Wir bei HAGEL stehen für qualitativ hochwertige Haircare und Beauty und zählen mit hagel-shop.de seit über 20 Jahren zu einem der führenden Anbieter im Bereich B2C Onlinehandel für Premium-Haarpflegeprodukte mit über 1.000 Marken und über 60.000 verschiedenen Haarpflege- und Beautyprodukten jeder Art...

vom 22.04.2024

Job Logo - Wacker Chemie AG

vom 18.04.2024

Experte (w/m/d) für Digitalisierung im biopharmazeutischen Produktionsumfeld

Wacker Chemie AG

Halle

Sie wollen Verantwortung übernehmen und mit Ihrer Arbeit etwas be­we­gen? Mit Ihrer Expertise erreichen wir gemein­sam große Ziele. Wir sind WACKER – Ver­lässlich. Ent­schlossen. Ambitioniert. Als eines der for­schungs­inten­sivsten Chemieunternehmen der Welt ermöglichen wir seit über 100 Jahren unzählige Produkte, die aus Ihrem Alltag nicht meh...

vom 18.04.2024

Job Logo - Cerdia Services GmbH

vom 16.04.2024

IT-Applications – MES Spezialist (m/w/d)

Cerdia Services GmbH

Freiburg im Breisgau

Die Cerdia Gruppe mit Hauptsitz in Basel ist ein weltweit tätiges Unternehmen der Chemie­branche und ist Qualitäts- und Innovationsführer im Bereich Celluloseacetat-Flakes und -Tow. An vier Produktions­standorten erwirtschaften rund 1.100 Mitarbeiter/-innen einen Umsatz von rund 750 Mio. US$.

vom 16.04.2024

Job Logo - Forschungszentrum Jülich GmbH

vom 15.04.2024

IT-Spezialist (w/m/d)

Forschungszentrum Jülich GmbH

Jülich bei Köln

Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes ...

vom 15.04.2024

Job Logo - Berliner Wasserbetriebe

vom 12.04.2024

IT-Security-Governance-Spezialist:in (w/m/d)

Berliner Wasserbetriebe

Berlin

Die Berliner Wasser­betriebe sind mit über 4.600 Mitarbei­ter:innen das größte Unter­nehmen der Wasser- und Abwasser­branche in Deutsch­land. Als Unter­nehmen des Landes Berlin gestalten und fördern wir die lebens­werte, moderne Metropole Berlin. Die Berliner Wasser­betriebe gelten weit ü...

vom 12.04.2024

Job Logo - Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe

vom 12.04.2024

Partner Manager IT & Network (w/m/d)

Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe

Borken

Als Digital-Versorger der Regionen nutzen wir Chancen, beweisen Tatkraft, übernehmen Verantwortung, arbeiten auf Augenhöhe. Mit über 1.900 Kolleginnen und Kollegen, den Kommunen, der Wirtschaft, der Gesellschaft. Du mit uns für mehr Gemeinschaft. Ganz nach unserem Motto: Gemeinsam Großes gestalten. Partner Manager IT & Netwo...

vom 12.04.2024