×
×

IT-Experten (m/w/d) Schwerpunkt Penetrationstests

Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Nürnberg, Würzburg, Bad Neustadt a.d.Saale

Vollzeit, unbefristet

Veröffentlicht: vor 41 Tagen

Headerbild Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik - IT-Experten (m/w/d) Schwerpunkt Penetrationstests - 7766239

Spannende Aufgaben, innovative Projekte, für und mit Menschen arbeiten: willkommen beim Landesamt für Sicherheit in der Informations­technik (LSI) – der hochmodernen, kompetenten IT-Sicherheits­behörde für den Freistaat Bayern. Der Schutz des bayerischen Behörden­netzes zählt zu unseren Haupt­aufgaben. Wir beraten Kommunen und öffentliche Unternehmen im KRITIS-Bereich, sorgen für die Fortschreibung von IT-Sicherheits­richtlinien und sind dem Ziel verpflichtet, schnell innovative Lösungen für die sichere Digitalisierung zu finden. Dabei sind immer im Fokus: die Bildung nationaler und inter­nationaler Allianzen und die enge Zusammen­arbeit mit Wirtschaft und Wissenschaft.

Der zunehmende Einsatz von IT und ihre Vernetzung bergen für die Staats­verwaltung, Kommunen und öffentliche Unter­nehmen steigende IT-Sicherheits­risiken. Unter­stützen Sie gemeinsam mit uns unsere Ziel­gruppen bei konkreten IT-Sicherheits­fragen von der Infra­struktur bis hin zu Fach­verfahren und technischen Analysen. Wir suchen zum nächst­möglichen Zeitpunkt:

IT-Experten (m/w/d)
Schwerpunkt Penetrationstests

für unsere Abteilung Cybersicherheit und Technik
Standort Nürnberg, Würzburg oder Bad Neustadt a.d.Saale

In diesem Umfeld finden sich Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von Penetrations­tests zur Identifikation von Schwach­stellen in Webanwendungen sowie weiteren IT-Systemen und Anwendungen (z.B. Apps, Desktop, Infrastruktur)
  • Anwendung von manuellen Test­verfahren in Kombination mit Standard-Tools für Penetrations­tests
  • Bewertung der Kritikalität von Schwach­stellen und deren Eintritts­risiken
  • Ableitung von Maßnahmen zur Behebung gefundener Schwach­stellen und Dokumentation der Ergebnisse
  • Kommunikation mit dem Kunden

Das bringen Sie mit:

  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Software­entwicklung
  • Grundlegendes Verständnis von üblichen IT-Schwach­stellen und deren Auswirkungen in der IT-Sicherheit
  • Grundlegendes Verständnis von IT-Infra­struktur und IT-Betrieb
  • Kreativität und Freude am Erarbeiten von Lösungen
  • Organisations-, Kommunikations- und Team­fähigkeit sowie Verant­wortungs­bereitschaft
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen fachlichen Weiter­bildung
  • Ggf. Vorkenntnisse im Bereich Penetrations­tests, z.B. auf Platt­formen wie Hack The Box oder TryHackMe
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom [FH] / Bachelor) der Fach­richtung Informatik oder IT-Sicherheit bzw. in einem anderen ingenieur­wissenschaft­lichen / technischen Studien­gang mit Schwer­punkt IT oder in einem anderen ingenieur­wissenschaft­lichen / technischen Studien­gang mit Fach­kenntnissen im IT-Bereich, die durch einschlägige Berufs­erfahrung erworben wurden, oder
  • Die Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikations­ebene der Fach­laufbahn Natur­wissen­schaft und Technik, fachlicher Schwer­punkt: Natur­wissenschaften, Mathematik, Informatik oder Verwaltungs­informatik
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveau­stufe C1 nach GER / CEFR)

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein abwechslungsreiches und innovatives Aufgaben­gebiet in der Bayerischen Staats­verwaltung
  • Vielfältige Weiterbildung, ausgerichtet an den wachsenden Aufgaben­stellungen
  • Einen technisch hochwertig ausgestatteten Arbeits­platz in einem modernen Arbeits­umfeld
  • Übernahme in ein Beamtenverhältnis bei Vorliegen der persönlichen und laufbahn­recht­lichen Voraus­setzungen (ggf. im Wege der Versetzung), zunächst bis Besoldungs­gruppe A 12 (nach BayBesG)
  • Eine Verbeamtung bereits nach sechs Monaten bei Vorliegen der persönlichen und laufbahn­recht­lichen Voraus­setzungen oder alternativ die Übernahme in ein Beschäftigungs­verhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffent­lichen Dienst der Länder (TV-L), zunächst bis zur Entgelt­gruppe 11
  • Gewährung eines IT-Fachkräfte­gewinnungs­zuschlages bei Vorliegen der persön­lichen Voraus­setzungen (Art. 60a BayBesG) in Höhe von 400 € brutto monatlich, zunächst begrenzt für einen Zeitraum von fünf Jahren
  • Gute berufliche Aufstiegs­möglichkeiten
  • Kollegiale Zusammenarbeit in hoch motivierten Teams
  • Eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie 30 Tage Erholungs­urlaub / Jahr
  • Flexible Arbeitszeiten mit der weit­gehenden Möglichkeit zur Wohnraum­arbeit
  • Grundsätzlich teilzeitfähige Stellen

Jetzt bewerben:

Sie möchten unser wachsendes Landesamt mitgestalten, Ihre Erfahrung zur Steigerung der IT-Sicherheit im Freistaat Bayern einbringen oder gleich nach dem Studium bei uns durchstarten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte beachten Sie, dass die Tätig­keit in einem sicherheits­empfindlichen Bereich angesiedelt ist. Daher ist Voraus­setzung für die Einstellung, dass Sie Ihre Bereit­schaft zu einer einfachen Sicherheits­überprüfung (Ü1) nach dem Bayerischen Sicherheits­überprüfungs­gesetz erklären.

Schwerbehinderte Menschen haben bei im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung Vorrang. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGlG).

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 28.04.2024 möglichst per E-Mail in einer einzigen, zusammen­hängenden PDF-Datei an folgende Adresse:

personal@lsi.bayern.de.

Für Bewerbungen per Post verwenden Sie bitte nur Kopien, da eine Rücksendung aus verwaltungs­ökonomischen Gründen nicht erfolgen kann. Ihre Unterlagen schicken Sie bitte an das:

Landesamt für Sicherheit in der Informations­technik
– Referat 43 –
Keßlerstraße 1
90489 Nürnberg

Für dienstrechtliche Auskünfte und Fragen in Bezug auf das Bewerbungs­verfahren stehen Ihnen Herr Heidl, Tel. 0911 21549-413, und Herr Lörentz, Tel. 0911 21549-447, zur Verfügung.

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen Herr Reuter, Tel. 0911 21549-130.

Standort(e)

Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Nürnberg, Würzburg, Bad Neustadt a.d.Saale

Weitere Stellenangebote

Job Logo - IT-Choice Software AG

vom 19.04.2024

Softwaretester (m/w/d)

IT-Choice Software AG

Karlsruhe

Mach was Gutes! Arbeite mit uns als Softwaretester (m/w/d) Standort Karlsruhe oder Hannover - in Vollzeit - ab sofort Die IT-Choice Software AG ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen, das sich mit Leidenschaft auf die Planung und Realisierung von Softwareprojekten im medizinischen Umfeld spezialisiert hat. Mit unserem Foku...

vom 19.04.2024

Job Logo - Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV)

vom 17.04.2024

Informationssicherheitsmanager (w/m/d)

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV)

Hannover, Aurich, Gandersheim, Goslar, Hameln, Lingen, Lüneburg, Nienburg, Oldenburg, Osnabrück, Stade, Wolfenbüttel, Verden

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist unter anderem zuständig für Bau und Erhaltung von Bundes- und Landesstraßen in Niedersachsen sowie für die Kreisstraßen verschiedener Landkreise. Sie beschäftigt rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die unterschiedlichen Aufgaben werden zum einen in vier zentralen Gesc...

vom 17.04.2024

Job Logo - Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

vom 15.04.2024

IT-Spezialistin/IT-Spezialist (w/m/d) im Bereich Cybersicherheit und IT-Sicherheitszertifizierung

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Freital

Wir sind die Cybersicherheitsbehörde des Bundes. Gemeinsam gestalten wir mit bislang rund 1.500 Beschäftigten eine sichere digitale Zukunft für Deutschland. Durch die rasante Entwicklung der Digitalisierung wächst - neben unseren Aufgaben - auch unser Team auf über 1.700 Mitarbeitende. Hierfür suchen wir engagierte Fachkräfte, die mit uns eine s...

vom 15.04.2024

Job Logo - Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe

vom 10.04.2024

Business Analyst IT (w/m/d)

Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe

Borken

Business Analyst IT (w/m/d) Borken Vollzeit Arbeitsmodell: Hybrid Vertragsart: Unbefristet Alternatives Arbeitszeitmodell: vollzeitnah Unternehmensbeschreibung Als Digital-Versorger der Regionen nutzen wir Chancen, beweisen Tatkraft, übernehmen Verantwortung, arbeiten auf Augenhöh...

vom 10.04.2024

Job Logo - Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

vom 09.04.2024

Spezialist/in für die Anerkennung und Zertifizierung von Stellen und Prüflaboren (w/m/d)

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Bonn

Wir sind die Cybersicherheitsbehörde des Bundes. Gemeinsam gestalten wir mit bislang rund 1.500 Beschäftigten eine sichere digitale Zukunft für Deutschland. Durch die rasante Entwicklung der Digitalisierung wächst – neben unseren Aufgaben – auch unser Team auf über 1.700 Mitarbeitende. Hierfür suchen wir engagierte Fachkräfte, die mit uns ei...

vom 09.04.2024

Job Logo - Technische Hochschule Augsburg

vom 04.04.2024

Informatiker, Wirtschaftsinformatiker oder vergleichbar qualifizierter Experte (w/m/d) als IT-Manager (w/m/d) bzw. IT-Projektleitung

Technische Hochschule Augsburg

Augsburg

Die Technische Hochschule Augsburg ist mit 7.100 Studierenden und über 600 Mitarbeitenden in Lehre, Forschung und Verwaltung wichtiger wirtschaftlicher Motor und Innovations­schmiede für die Region. Gemeinsam gestalten wir die Welt – kreativ, sinnhaft und die Zukunft prägend. Die Technische Hochschule Augsburg sucht zum nächst­möglichen Zei...

vom 04.04.2024