×
×

Teamleitungen (w/m/d) im Bereich Kritische Infrastrukturen

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Bonn

Vollzeit/Teilzeit, unbefristet

Veröffentlicht: vor 36 Tagen

Headerbild Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik - Teamleitungen (w/m/d) im Bereich Kritische Infrastrukturen - 7761297

Wir sind die Cybersicherheitsbehörde des Bundes. Gemeinsam gestalten wir mit bislang rund 1.500 Beschäftigten eine sichere digitale Zukunft für Deutschland. Durch die rasante Entwicklung der Digitalisierung wächst - neben unseren Aufgaben - auch unser Team auf über 1.700 Mitarbeitende. Hierfür suchen wir engagierte Führungskräfte, die mit uns eine sichere digitale Welt gestalten.

zwei Teamleitungen (w/ m/d) im Bereich "Kritische Infrastrukturen"

(Entgeltgruppe 15 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 15 BBesO)

unbefristet am Dienstort Bonn

Wofür wir SIE brauchen:

  • Als gestaltende und motivierende Führungspersönlichkeit für die Leitung des Teams
    • "KRITIS-Sektoren Energie, Wasser und Siedlungsabfallentsorgung" (WG 12) und die Gestaltung der KRITIS-Aktivitäten im IT-Lagezentrum des BSI oder
    • "KRITIS-Sektor Gesundheit und zentrale Nachweiseinreichung" (WG 17) und die zentrale KRITIS-Nachweiseinreichung und das diesbezügliche Mahnwesen.
  • Für die strategische Planung, Konzeption und Umsetzung der Regulierung, Aufsicht und Kooperation bzgl. der Cybersicherheit Kritischer Infrastrukturen.
  • Für neue Impulse, Ansätze und innovative Arbeitsweisen.

Davon können Sie ausgehen:

Als Führungskraft von jeweils rund 10 Mitarbeitenden gestalten Sie, in enger Abstimmung mit der Fachbereichsleitung und den Führungskräften der übrigen Teams, die strategische Ausrichtung und das Aufgabenfeld "Cybersicherheit für Kritische Infrastrukturen" mit. Die neuen EU-Richtlinien NIS-2 und CER gilt es hierbei mit innovativen Ideen umzusetzen und dabei wirkungsorientiert vorzugehen.

Konkret bewirkt Ihr Team, dass die Kritischen Infrastrukturen in Deutschland auch bei Cyberangriffen und sonstigen IT-Vorkommnissen resilient funktionieren. Mit den jeweils einschlägigen Betreibern Kritischer Infrastrukturen arbeitet Ihr Team unmittelbar zusammen, im Rahmen von Kooperation, Regulierung und Aufsicht.

Darauf können wir bei Ihnen setzen:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master).
  • Eine mindestens dreijährige, einschlägige Berufserfahrung in der Cyber- und Informationssicherheit
  • Innovative Persönlichkeit mit der Fähigkeit und Motivation, neue Wege zu gehen.

Besonders überzeugen Sie uns, wenn Sie auch noch folgendes mitbringen:

  • Umfassende Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung im Themenfeld Resilienz und/oder (Cyber-)Sicherheit Kritischer Infrastrukturen, aus Unternehmen, Verband oder Behörde.
  • Erfahrungen aus der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Behörden, idealerweise im Kontext der Cybersicherheits-Regulierung.

Am Ende gewinnen nicht nur wir, sondern auch Sie - Darauf können Sie bei uns setzen:

  • Eine anspruchsvolle Aufgabe mit gesellschaftlichen Mehrwert bei der Gestaltung einer sicheren digitalen Zukunft Deutschlands.
  • Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben durch flexible Arbeitsgestaltung, mobiles Arbeiten sowie Führen in Teilzeit. Die ausgeschriebenen Dienstposten sind für die Besetzung mit einer Teilzeitkraft geeignet (mindestens 70 %).
  • Eine gezielte Einarbeitung und gute Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildungsangebote zur persönlichen und fachlichen Qualifikation sowie die Perspektive einer Verbeamtung.
  • Einen sicheren und krisenfesten Arbeitsplatz sowie ein vielseitiges Gesundheitsangebot.
  • Eine monatliche BSI-Zulage in Höhe von 240 €. Die Möglichkeit der Gewährung von zusätzlichen variablen Gehaltsbestandteilen.
  • Unterstützung bei den Umzugskosten oder Zahlung von Trennungsgeld unter bestimmten Voraussetzungen.
  • Ein vergünstigtes Deutschlandticket oder alternativ ein vergünstigtes Monatsticket für den Personennahverkehr (Jobticket).

Kontakt

Sie haben Interesse? Dann bewerben Sie sich jetzt im Team BSI bis zum 25.02.2024

Das zweistufige Auswahlverfahren findet am Dienstsitz in Bonn statt und wird voraussichtlich in der 12./13. KW 2024 durchgeführt.

Ihr Kontakt zu uns:

  • Fragen zur Personalgewinnung: Herr Kluwe unter 0228 99 9582 6017.
  • Fachliche Fragen: Herr Dr. Timo Hauschild (Leiter der Abteilung "Cyber-Sicherheit für Wirtschaft und Gesellschaft") unter 0228 99 9582 5824.
  • Fragen zum Bewerbungsmanagementsystem: Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes unter 0228 99 358 87500.

Wissenswertes:

  • Wir als #TeamBSI möchten Frauen ausdrücklich ermutigen, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Diversität und geschlechterunabhängige berufliche Gleichstellung sind für uns wichtige Bestandteile der Personalpolitik. Über Bewerbungen von Menschen aller geschlechtlichen Identitäten, jeden Alters oder Herkunft freuen wir uns.
  • Das #TeamBSI sieht sich in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher sehen wir nicht nur den Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen gleichgestellten Menschen sehr gerne entgegen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Es wird lediglich ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.
  • Ihr Einverständnis zur Durchführung einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach § 9 SÜG (Sicherheitsüberprüfungsgesetz) ist Voraussetzung für eine Bewerbung. Diese Sicherheitsüberprüfung darf nicht zum Ergebnis haben, dass ein Sicherheitsrisiko vorliegt, das der sicherheitsempfindlichen Tätigkeit entgegensteht ( § 14 SÜG).
  • Bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist ein entsprechender Nachweis über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss erforderlich (Übersetzungen sind nicht ausreichend). Wir bitten um Vorlage der Feststellung der Vergleichbarkeit durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB). Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
  • Für uns hat ein verantwortungsbewusster Umgang mit personenbezogenen Daten hohe Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, wann welche Daten erhoben und wie sie verwendet werden. Das BSI hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden. Unsere detaillierten Datenschutzbedingungen finden Sie hier.

Standort(e)

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

53175 Bonn

Weitere Stellenangebote

Job Logo - Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

vom 24.04.2024

IT-Administration (w/m/d) im systemnahen Umfeld

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

Bonn, Frankfurt am Main

vom 24.04.2024

Job Logo - WITRON Gruppe

vom 24.04.2024

IT-Systemadministrator (m/w/d)

WITRON Gruppe

Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Mit über 7.000 Kolleg:innen sind wir als WITRON Gruppe der starke Partner für hoch­auto­ma­ti­sierte Logistik­systeme. Von der Planung über die Reali­sierung bis hin zur Wartung. Unsere Teams – für weit mehr zuständig als nur Mechanik, Elektronik, IT – achten auf den Takt und legen in unseren Hightech-Anlagen Hand an. Profes­sionell, super ausge...

vom 24.04.2024

Job Logo - Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)

vom 24.04.2024

(Senior) Systemadministratorinnen / Systemadministratoren Linux (m/w/d)

Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)

Düsseldorf, Hagen, Münster

Standorte: Düsseldorf, Hagen oder Münster, Vertrag: Teilzeit/Vollzeit (unbefristet),  Vergütung: Entgeltgruppe 11/12 TV-L, Bewerbungsfrist: 15.05.2024 Ihre Mission: NRW digitaler machen Bei IT.NRW geht es um mehr als „nur“ einen Job. Es geht um einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag: ein ganzes Bundesland digital vorwärtsbringen. Als (...

vom 24.04.2024

Job Logo - Heymanns IT-Solutions GmbH

vom 24.04.2024

IT-Field Servicetechniker (m/w/d) gerne Quereinsteiger mit hoher IT-Affinität

Heymanns IT-Solutions GmbH

Willich

Die Heymanns IT-Solutions GmbH ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen. Seit 1993 bietet das IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, mit Hauptsitz in Willich, individuelle Komplettlösungen für die gesamte IT-Infrastruktur von Geschäftskunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Unter dem Motto "IT-Lösungen für jede Betri...

vom 24.04.2024

Job Logo - Verwaltung des Abgeordnetenhauses von  Berlin

vom 24.04.2024

IT-Systemadministrator (m/w/d)

Verwaltung des Abgeordnetenhauses von Berlin

Berlin

Das Berliner Abgeordnetenhaus vertritt rund 3,8 Millionen Bürgerinnen und Bürger. Hier beschließen die Abgeordneten Gesetze, kontrollieren die Regierung und machen Politik für die Hauptstadt. Die Arbeit in der Verwaltung des Abgeordnetenhauses ist ein bedeutender Dienst für die Demokratie in Berlin. Die Beschäftigt...

vom 24.04.2024

Job Logo - N-ERGIE Aktiengesellschaft

vom 22.04.2024

IT-Systemadministrator Citrix/ Exchange (m/w/d)

N-ERGIE Aktiengesellschaft

Nürnberg

Die N-ERGIE Aktiengesellschaft, Nürnberg, zählt zu den großen kommunalen Energieversorgern in Deutschland. Sie ist dem Gemeinwohl verpflichtet und macht sich mit rund 2.400 Mitarbeitenden für Klimaschutz und eine regionale Energiewende stark. Große Teile Mittelfrankens und angrenzende Regierungsbezirke versorgt sie mit Strom und Erdgas sowie d...

vom 22.04.2024